Fränkische Schweiz 2001

Teilnehmer:

Frank M., Martin M., Thilo B., Andreas R., Volker S., Klaus K., Werner N., Josip M., Rolf-Dieter M., Armin S., Georg W., Berthold S., Hans-Jörg O., Stefan K.

Freitag, den 21.09.2001 um ca. 15:00 Uhr traf sich die erste Gruppe, um in Richtung Pottenstein zu reisen. Gegen 17:00 Uhr machte sich die zweite Gruppe auf den Weg. Die dritte Gruppe “zwei Biker” waren  schon um 12:00 Uhr unterwegs. Über die Autobahn Richtung Nürnberg war unser Ziel schnell erreicht.

Draußen in der Sonne schmeckte uns das Bier besonders gut.

Dort im Landgasthof Bauerschmitt angekommen wurde erst einmal Quartier bezogen. Dann wurde ein zünftiges Nachtmal eingenommen. Einige legten sich bald  darauf nieder, andere kegelten bis nach Mitternacht. Am nächsten Morgen machten  wir uns auf die Socken um zu wandern. Eine Rundwanderung die uns natürlich zur  Teufelshöhle brachte wurde besichtigt. Anschließend ging es weiter zum  Leienfels, und wieder zum Gasthof zurück. Erschöpft von der großen Tour (ca. 20 km) mundete uns ein köstliches Weizenbier. Langsam kehrte der Lebenswille in uns zurück. Nach einem guten Nachtessen wurden Lieder gesungen und von Molli auf dem  Akkordeon begleitet. Sonntags wanderten wir durch das Püttlachtal. Der Höhenweg “König Ludwig” brachte uns schließlich in das Wirtshaus Kappelhof.


 

Gestärkt machten wir uns auf den Rückweg zu den PKW´s. Den Abschluß der Wochenendtour machten wir im Gasthof Lamm. Dank auch an Dieter J. der den Ausflug hervorragend organisiert hat.

Berthold