Weisheiten

Das Rechte erkennen und nicht tun ist Mangel an Mut.

Konfuzius

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft.

Friedrich Schleiermacher

Die gefährlichsten Herzkrankheiten sind immer noch Hass, Neid und Geiz.

Pearl S. Buck

Humorlose wirken älter. Der Humor erhält vielleicht nicht jung, aber wach

Vicco v. Buelow

Pfeiler, Säulen kann man brechen, aber nicht ein freies Herz.

Johann Wolfgang v. Goethe

Wenn man viel Glück im Leben hatte, sollte man etwas davon abgeben

Jessica Stockmann

Nichts kommt von selbst. Sogar eine Dummheit muss man erst machen.

Stanislaw Jerzy Lec

Freiheit ist vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.

George Orwell

Schon mancher ist von den grossen Stücken, die man auf ihn gehalten hat, erschlagen worden.

Gabriel Laub

Oft ist das einzige Ergebnis beim Angeln, dass der Wurm gebadet wurde.

Oscar Wilde

.Talent ist oft nur ein Charakterdefekt.

Helmut Kaeutner

Ein Gentleman ist ein Herr, der eine unfaire Handlung auch dann bedauert, wenn sie von Erfolg gekrönt war.

Harold Wilson

Weisheit ist nicht so sehr das Wissen darum, was schliesslich zu tun ist, sondern darum, was zunächst getan werden soll.

Herbert Hoover

Diplomatie besteht darin, den Hund so lange zu streicheln, bis der Maulkorb fertig ist.

Gottfried Forck

Misserfolg ist die Chance, es nächstens besser zu machen.

Henry Ford

Ich liebe Berlin, aber m.b.H.

Bertolt Brecht

Ein guter Zaun ist die Voraussetzung für gute Nachbarschaft

Robert Lemke

Der Staat ist eine Notordnung gegen das Chaos.

Gustav Heinemann

Man muss es so einrichten, dass man einem Ziel entgegenkommt

Theodor Fontane

Liebe ist Mist. Und ich bin der Hahn, der draufsteigt und kräht.

Ernest Hemingway

Der Zugang zur Macht muss Menschen vorbehalten bleiben, die nicht in sie verliebt sind.

Plato

Ein Visagist ist ein hochbezahlter Spezialist, der aus Gesichtern Visagen macht.

Unbekannt

Einsamkeit ist die Zufluchtsstätte der Geistreichen und die Folterkammer der Geistesarmen.

Unbekannt

Wahre Jugend ist eine Eigenschaft, die sich nur mit den Jahren erwerben lässt.

Jean Cocteau

Es gibt nichts Schlimmeres, als früh berühmt zu werden. Du stehst auf einem Fünftausender, ohne je geklettert zu sein.

Maria Schneider

Die Liebe ist wie manche Oper: Das Schönste ist die Ouvertuere.

Jean Giraudoux

Klugheit sagt: Alles soll heller sehn. Weisheit lässt ein Stück Dunkel stehn.

Ernst Wilhelm Eschmann

Das Gefährliche an Verboten ist, dass man sich auf sie verlässt, dass man nicht darüber nachdenkt, wann sie zu ändern wären.

Elias Canetti

Gott sieht alles - aber er petzt nicht.

Unbekannt

Die meisten Menschen sind viel zu sehr mit sich beschäftigt, um boshaft zu sein.

Friedrich Nietzsche

Schmeicheleien sind wie Falschgeld, sie machen den ärmer, der sie empfängt.

H.G. Wells

Wenn wir auch der Schmeichelei keinen Glauben schenken, der Schmeichler gewinnt uns doch.

Marie v. Ebner-Eschenbach

Die Zeit heiligt alle Wunden.

Perry Braeutigam

Die Hoffnung ist oft ein Jagdhund ohne Spur.

William Shakespeare

Die hinterhältigste Lüge ist die Auslassung.

SimonedeBeauvoir

Klar' nennt man die Ideen, die dasselbe Mass an Verwirrung haben wie unser eigener Geist.

Marcel Proust

Der Mensch ist bereit, für jede Idee zu sterben. Voraussetzung dafür bleibt, dass ihm die Idee nicht ganz klar ist.

Gilbert Keith Chesterton

Alles auf einmal tun wollen zerstört alles auf einmal.

Georg Christoph Lichtenberg

Ich habe zum Begriff Herrschaft in der Demokratie ein völlig ungebrochenes Verhältnis, weil es eine Herrschaft auf Zeit ist.

Walter Scheel

Der Hund, dem man den Maulkorb anlegt, bellt mit dem Hintern.

Heinrich Heine

Der Mensch schweinigelt kaum allein. Die Zote lebt von ihrem Publikum.

Sigmund Graff

Wer tiefer irrt, der wird auch tiefer weiser.

Gerhard Hauptmann

Wir lernen aus Erfahrung, dass die Menschen nichts aus Erfahrung lernen.

George Bernard Shaw

Höflichkeit ist der Versuch, Menschenkenntnis durch gute Manieren zu mildern.

Jean Gabin

Die Grundidee ist, jung zu sterben - so spät wie möglich.

Ashley Montague

Ich kann die Menschen nicht ändern, aber einen einzelnen Menschen, mich selber.

Karlheinz Boehm

Besser einander beschimpfen als einander beschiessen.

Winston Churchill

Das fürchterlichste Mittel gegen quaelende Gedanken ist Zerstreuung, sie führt zur Gedankenlosigkeit.

Franz Grillparzer

Hindernisse überwinden ist der Vollgenuss des Daseins.

Arthur Schopenhauer

Die meisten Frauen, die auf den richtigen Mann warten, amüsieren sich inzwischen ganz gut mit dem falschen.

Norman Mailer

Die wenigsten Menschen kennen das Geheimnis, zu sich selbst höflich zu sein.

Peter Bamm

Instinkt ist Intelligenz, die unfähig ist, sich ihrer selbst bewusst zu werden.

John Sterling

Wichtigtuer sind Leute, die nie etwas Wichtiges tun.

Henri Nannen

Sprich leise und höflich, aber trage stets einen dicken Knüppel bei dir.

Theodor Roosevelt

Humor ist überwundenes Leiden an der Welt.

Jean Paul

Unglück ist eine Probe auf die Zuverlässigkeit des Menschen.

Ho Chi-minh

Ein ernster Mensch sein und keinen Humor haben, das ist zweierlei.

Arthur Schnitzler

Die Kunst ist unnütz, aber der Mensch kann auf das Unnütze eben nicht verzichten.

Eugène Ionesco

Ein Don Juan ist ein Mann, der Frauen beim Fallen behilflich ist.

Jeanne Moreau

Oft werden äussere Umstände des Aufstiegs erst sichtbar, wenn der Abstieg in Wahrheit schon begonnen hat.

Thomas Mann

Sex in der Ehe ist wie Kaffee trinken. Ohne schläft man nur schneller ein.

Linda de Mol

Niemals sind wir ungeschützter gegen das Leiden, als wenn wir lieben.

Sigmund Freud

Fuer die meisten Menschen ist das Leben wie schlechtes Wetter: Sie treten unter und warten, bis es vorüber ist.

Alfred Polgar

Mut ist nichts anderes als die Angst, die man nicht zeigt.

Sergio Leion

Mythos bleibt nur erhalten, wenn ich ihn permanent erneuere.

Niki Lauda

Um einen Zufall herbeizuführen, bedarf es vieler Vorbereitung. Um eine gute improvisierte Rede zu halten, braucht es mindestens drei Wochen.

Mark Twain

Meine liebste Unterhaltung am Samstagabend ist es, im Sessel zu sitzen und darauf zu warten, welches Bein zuerst einschläft.

Bob Hope

Nicht der ist ein Verlierer, der hinfällt, sondern der, der liegen bleibt

Thomas Anders

Die Intelligenz verdirbt den Sinn für das Wesentliche.

Antoine de Saint-Exupéry

Die zweite Ehe ist der Triumph der Hoffnung über die Erfahrung.

Samuel Johnson

Manche Firmen sind wie Jeans - an allen wichtigen Stellen sitzen Nieten.

unbekannt

Lebenskunst besteht zu 90 Prozent aus der Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht leiden kann.

Sam Goldwyn

Seien Sie vorsichtig mit Gesundheitsbüchern - Sie können an einem Druckfehler sterben.

Mark Twain

Die Sprache ist die Kleidung der Gedanken.

Samuel Johnson

Der erfolgreichste Politiker ist der, der das sagt, was alle denken, und der es am lautesten sagt.

Theodor Roosevelt

Der Sport ist dazu da, daß man gesünder stirbt und nicht dazu, daß man länger lebt.

Ludwig Prokop

Wenn der Löwe weit weg ist, spielt sich der Wolf gern als Löwe auf.

Ägyptische Weisheit

Die größten Schwierigkeiten liegen da, wo wir sie nicht suchen.

Weisheit

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Geld nicht essen kann

Indianische Weisheit

Durch Liebe werden alle Dinge leichter, die der Verstand als gar zu schwer gedacht.

Persisches Weisheit

Wenn Wahres Traum ist, kann der Traum das Wahre sein.

Weisheit

Jedem ist zuträglich, was sich mit ihm zuträgt nach dem Willen des Schicksals.

Römische Weisheit

Mit guten Freunden lässt sich Schönes besser schaffen.

Weisheit

Freiwillige Abhängigkeit ist der schönste Zustand, und wie wäre der möglich ohne Liebe.

Weisheit

Das Lächeln, das du aussendest, kehrt irgendwann einmal zu dir zurück.

Weisheit